Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Arganöl für die Gesichts- und Körperpflege

€14,90

Das Öl der marokkanischen Arganbeere wird seit jeher zur Pflege von Haut und Haar und zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt. Feuchtigkeitsspendend und entzündungshemmend beruhigt und pflegt es bei reifer, trockener, schuppiger oder angegriffener Haut und lindert Beschwerden. Arganöl fördert die Zellregeneration, glättet Falten, verbessert das Hautbild mit Frische und Spannkraft. Das Öl kann auch als Haarkur angewendet werden.
Vegan: ja
Hauttyp: für alle Hauttypen
Inhalt: 50ml
Der Name Jolu Naturkosmetik steht für nachhaltige Produkte für Mensch und Umwelt. 

Zertifiziertes Arganöl: reichhaltige Pflege für Haut und Haare

Die Trockengebiete im Süden Marokkos sind die Heimat des Arganbaums. Seine Früchte beherbergen einen Schatz: Aus den Samen lässt sich goldenes Arganöl gewinnen. Es wird traditionell für die Hautpflege und die Heilung von Hauterkrankungen genutzt. Dank seiner pflegenden Eigenschaften zählt das marokkanische Öl inzwischen zu den begehrten Hautpflegemitteln. Das Arganöl von Jolu ist ICADA-zertifiziert und eine ausgezeichnete Wahl für alle, die bei der Körperpflege vegane Produkte bevorzugen.

Marokkanisches Gold: Was ist Arganöl genau?

Die eindrucksvollen Arganbäume prägen die trockenen Landschaften Südmarokkos. Sie sind hervorragend an das aride Klima angepasst. Mit ihren tiefen Wurzeln können die immergrünen Bäume lange Dürreperioden überstehen. Um nicht zu sehr von Pflanzenfressern geschädigt zu werden, schützen sie sich mit Dornen. Das reichhaltige Arganöl befindet sich in den Samen der grünen Beerenfrüchte. Mehrere Arbeitsschritte sind für die Gewinnung erforderlich. Zunächst werden die Kerne vom Fruchtfleisch befreit, anschließend geöffnet. Im Inneren befinden sich flache Samenplättchen. Nach dem Mahlen der Argansamen erfolgt eine schonende Kaltpressung. Die Ausbeute ist nicht sehr hoch. Etwa 43 Prozent des Gewichts eines Samens steht nach Abschluss aller Arbeitsschritte als Arganöl zur Verfügung. Etwas höher liegt der Ölertrag beim Einsatz organischer Lösungsmittel. Arganöl ist übrigens nicht nur für die Körperpflege geeignet. Dank seiner wertvollen Inhaltsstoffe wird das goldene Öl auch als Nahrungsmittel geschätzt. Im Gegensatz zum Öl für kosmetische Zwecke wird das Speiseöl aus gerösteten Samen gepresst.

Wertvolle Inhaltsstoffe: Das steckt in reinem Arganöl

Unser Arganöl ist reich an natürlichen Substanzen, die sich für die Pflege von Haut und Haaren bewährt haben. Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren liegt bei rund 80 Prozent. Eine hohe Konzentration an Linolsäure ist mitverantwortlich für die Pflegeeigenschaften des Öls. Linolsäure zählt zu den Omega-6-Fettsäuren. Als Bestandteil von Ceramiden hilft sie der Haut, die natürliche Schutzschicht aufrecht zu erhalten und den Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren. So verbessert sie die Elastizität von Haut und Haaren. Außerdem wirkt die Fettsäure antientzündlich. Arganöl enthält zudem Vitamin E sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Sie wirken antioxidativ, reduzieren die schädliche Wirkung von UV-Strahlen und unterstützen die natürliche Regeneration von Zellen und Geweben.

Marokkanisches Arganöl für Haut, Nägel und Haare

Unser reines Arganöl ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die Natur hochwertige Pflegesubstanzen zur Verfügung stellt, und bedenkliche chemische Verbindungen nicht erforderlich sind. Das pflanzliche Öl enthält keine Zusatzstoffe und eignet sich für alle Hauttypen. Da es nicht stark fettet, ist es eine gute Wahl für die Pflege fettiger Haut. Trockene Haut profitiert vor allem von den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Empfehlenswert ist Jolu Arganöl für die regelmäßige Hautpflege bei Schwangerschaftsstreifen oder Cellulite. Eine sanfte Massage mit dem Öl pflegt strapazierte Hände und Füße. Sie ist nicht nur für die Haut eine Wohltat, sondern auch für die Nägel. Die Inhaltsstoffe des Arganöls verbessern den Feuchtigkeitshaushalt der Nägel und unterstützen ein gesundes Wachstum. Als Haarkur glättet das Öl den Haarschaft und pflegt die Kopfhaut.

Arganöl aus Marokko - unsere Zusammenarbeit mit einer lokalen Frauenkooperative

Für uns ist es wichtig, dass die Rahmenbedingungen für die Produktion unserer Naturkosmetik stimmen. Nachhaltigkeit und Fairness gegenüber den Menschen, die im Herstellungsprozess mitarbeiten, liegen uns am Herzen. Deswegen haben wir uns entschieden, mit einer Frauenkooperative in Marokko zusammenzuarbeiten. Seit Jahrhunderten sind es die Frauen in dieser Region, die aus den grünen Früchten des Arganbaums das wertvolle Öl gewinnen. Die traditionellen Verarbeitungsmethoden sind schonend. Daher bleiben viele der natürlichen Inhaltsstoffe erhalten. Allerdings bedeutet die diese Art der Herstellung viel Handarbeit. Durch die Zusammenarbeit haben die Frauen der Kooperative die Möglichkeit, ein faires Einkommen für ihre Arbeit zu erzielen. Wir freuen uns darüber, dass die UNESCO den Bestand der marokkanischen Arganbäume zum Biosphärenreservat erklärt und ihre traditionelle Nutzung als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt hat. Durch unsere Zusammenarbeit möchten wir die traditionelle Produktionsweise fördern und unseren umweltbewussten Kunden hochwertige Naturkosmetik anbieten.